fbpx

Chi Tipps Abonnieren

Für einen bewussten Alltag und die Steigerung deiner Lebensenergie

Krank­hei­ten, Ver­let­zun­gen und Ope­ra­tio­nen haben eine Aus­wir­kung auf die Niveaus dei­ner Lebens­en­er­gie. Sie fal­len – manch­mal steil. Was kann man dage­gen tun? Natür­lich gibt es zu jedem Fall Beson­der­hei­ten, aber es gibt drei über­ge­ord­ne­te all­ge­mei­ne Prin­zi­pi­en, denen man fol­gen kann: 1) mache kei­ne über­mäs­si­ge Anstren­gun­gen; 2) tue viel weni­ger als du denkst; und 3) wenn mög­lich nicht ganz mit allen Akti­vi­tä­ten auf­hö­ren und natür­lich Chi Tipps abon­nie­ren.

Krankheiten, Verletzungen, Operationen

Denk dar­über nach. Dein Kör­per nutzt Lebens­en­er­gie, um zu hei­len. Wenn du krank oder ver­letzt bist oder dich einer Ope­ra­ti­on unter­ziehst, zieht dein Kör­per Ener­gie an die Stel­len, an denen eine Hei­lung erfor­der­lich ist. Sol­che Orte sind wie schwar­ze Löcher der Lebens­en­er­gie; sie zie­hen Ener­gie aus nah und fern im Kör­per, um wie­der ganz zu wer­den.

Jetzt abonnieren und den ganzen Inhalt erhalten… Gratis

Lebe bewuss­ter und stei­ge­re dei­ne Lebens­en­er­gie. Mit Qi Gong Zürich.

Zurück zur Rubrik “Aktuell”