fbpx

Lehren oder Üben?

Lehren oder Üben?

Chi Tipps für einen bewuss­ten All­tag
Für die Stei­ge­rung dei­ner Lebens­en­er­gie
~~~~~~
Leh­ren oder Üben? Bei­des ist nötig!

Man­che Men­schen gehen regel­mäs­sig zu einem Leh­rer, bezie­hungs­wei­se las­sen sich ger­ne unter­rich­ten und anlei­ten. Ande­re möch­ten nach einer ersten Instruk­ti­on lie­ber selbst üben und expe­ri­men­tie­ren und so her­aus­fin­den, wie man zum Ziel kommt. Leh­ren oder Üben? Was ist wohl der bes­se­re Ansatz?

Ein chi­ne­si­sches Sprich­wort gibt uns die bevor­zug­te Ant­wort. So hat es unser Leh­rer, Bruce Frant­zis gesagt. Die­ses geht unge­fähr so:

Lehren oder Üben?

“Der Leh­rer zeigt dem Schü­ler das Tor – der Schü­ler geht hindurch.”

Um Fort­schrit­te zu erzie­len, benö­tigst du einen Leh­rer. Die­ser zeigt dir das Tor, durch das du gehen kannst. In der Pra­xis kann man in vie­le Rich­tun­gen gehen. Wel­ches ist nun der rich­ti­ge Weg, so dass man die Zeit nicht verschwendet?

Um vor­an­zu­kom­men, musst du auch allei­ne üben. So kannst du durch das Tor kom­men, das dir gezeigt wur­de. Wenn du ein gutes Tor kennst und nie auf die­ses zugehst, wel­chen Unter­schied macht denn das?

Lehrer oder Praxis? Beides ist wichtig

Ein Leh­rer kann dir bei dei­ner Pra­xis mit Anwei­sun­gen hel­fen. Er kann dich aber auch mit per­sön­li­chen Übungs­tipps unter­stüt­zen und ermu­ti­gen. Um in der Pra­xis wei­ter­zu­kom­men, benö­ti­gen eini­ge von uns Lob. Ande­re wie­der­um wol­len kri­ti­sches Feed­back oder auch eine Kom­bi­na­ti­on von bei­dem. Der Leh­rer gibt dir auch Feed­back zu dei­nen Ergeb­nis­sen, so weisst du, dass du auf dem rich­ti­gen Weg bist.

Leh­rer oder Pra­xis? Pra­xis oder Leh­rer? Um Fort­schrit­te zu erzie­len, benö­tigt man bei­des. Was soll­te nun wann gesche­hen? Das kannst nur du ent­schei­den. Wir emp­feh­len dir von Her­zen eine gesun­de Mischung von beidem.

Viel Spass.

Kudos & Copy­right:
Kathryn Komi­dar und Bill Ryan – Toward Har­mo­ny Tai Chi & Qigong

Über­setzt durch Hans­rue­di Jörg

Zurück zur Rubrik “Chi Tipps”